Sonntag, 19. Juli 2009

Kochen im Fernsehen



Morgen kommt um 21 Uhr im 1. Programm die zweite Folge der dreiteiligen Dokumentation "Mahlzeit Deutschland". Leider habe ich den ersten Teil letzten Montag verpasst. Der Grund dafür war, dass ich auf dem Digital-Sender "EinsPlus" versackt bin, was ich eigentlich jeden Montag tue. Dann zeigen sie hier nämlich alle Kochsendungen, die in den Dritten Programmen der Vorwoche gelaufen sind, am Stück. Das beginnt zur Zeit um 20.15 Uhr mit "Rainers Küchenklassiker" mit Schreihals Rainer Sass, geht weiter mit der "Schlemmereise Alpen" (super Sprecher: Wolf Euba, 20.30 Uhr), "Koch-Kunst mit Vincent Klink" (herrlich verschusselt, 21 Uhr), "alfredissimo!" mit Alfred Bioleks mittlerweile ollen Kamellen (21.30 Uhr), "Rezeptsucher" (regionale Rezepte aus Rheinland-Pfalz, 22 Uhr), "Servicezeit: Essen und Trinken" mit Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer (lehrreich, aber anstrengend, 22.30 Uhr), "Leas Kochlust" mit Lea Linster (sehr solide und klassisch-bodenständig, 23 Uhr) und endet um 23.30 Uhr mit "Sass - Die Kochshow", nochmal mit dem Schreihals Rainer Sass.

Kommentare:

  1. Ein solcher Marathon wäre für mich sehr appetitanregend, ich würd mir da wohl öfter was aus der Küche holen...

    AntwortenLöschen
  2. Ich dachte, eher aus dem (Wein)keller...

    AntwortenLöschen