Samstag, 31. Oktober 2009

Einladung zum „Gastmahl Polnisch“ von Slow Food im Ruhrgebiet



Im Rahmen der Kulturhauptstadt RUHR.2010 veranstaltet Slow Food im Ruhrgebiet eine Reihe von Menü-Veranstaltungen, die sich auf genussvolle Art mit den fünf Säulen der Ruhrgebietsküche auseinandersetzen.
Die sogenannten „Stammessen“ dokumentieren die beiden historischen Regionen des Ruhrgebiets, die auf eine lange, eigenständige Küchentraditionen zurückblicken können: den Niederrhein und Westfalen.
Die sogenannten „Gastmahle“ dokumentieren die Küchen der Einwanderer, die die Essgewohnheiten der Menschen im Ruhrgebiet nachhaltig beeinflusst haben, wie etwa die polnische, die italienische und die türkische Küche.
Nach dem großen Erfolg des „Stammessens Westfälisch“ im Frühjahr 2009 (Info hier und hier) präsentiert Slow Food am 27. November um 19.30 Uhr das erste „Gastmahl“. Es ist der polnischen Küche als typischem Bestandteil der Ruhrgebietsküche gewidmet. Austragungsort ist das polnische Restaurant "Gurski“ in Mülheim-Saarn, in dem die hausgemachten Gerichte überzeugen. Es ist ein mehrgängiges Menü geplant, das ein Fachmann für polnische Küche erläutern wird.
Informationen über das Menü erhalten Sie hier.
Der Preis beträgt ca. 30 Euro zzgl. Getränke und einer Spende von 2 Euro für Slow Food im Ruhrgebiet für die Organisation. Alle „Genussbereit“-Leser sind herzlich eingeladen.

Informationen zum Restaurant "Gurski" bekommen Sie hier und hier.
Bitte melden Sie sich bis zum 13.November verbindlich an. Anmeldung nur hier.


SLOW FOOD und Restaurant "Gurski“ präsentieren:
„Gastmahl Polnisch“
Eine Menü-Veranstaltung zur Küche des Ruhrgebiets im Rahmen der Kulturhauptstadt RUHR.2010
27.11.2009, Restaurant Gurski in Mülheim-Saarn, Düsseldorfer Str. 95-97
19.30 Uhr
Anmeldung nur hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen