Sonntag, 9. Mai 2010

Bochumer Kaffeerösterei: Der Name "röst.art" bleibt



Richard Miklas und Claudia Schiwek können sich freuen: David hat über Goliath gesiegt. Wie die WAZ berichtete, kann die Bochumer Kaffee-Rösterei "röst.art" ihren Namen behalten. Der Discounter Norma hatte dagegen geklagt, weil er Verwechselungsgefahr mit seiner Kaffee-Hausmarke "Rösta" witterte. Was müssen die für Nasen haben...
Hier geht es zum Artikel in der WAZ.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen