Sonntag, 7. August 2011

Essen: Gourmetmeilen ohne Ende



Auch in diesem Jahr auf Zollverein dabei: Jeanette Schnitzler und ihre fröhliche Truppe

Die Stadt Essen macht ihrem Namen alle Ehre. Die Gourmetmeile „Rü Genuss pur“ (aktueller Bericht hier) ist noch nicht ausgelaufen, da meldet sich schon die nächste. Vom 2. bis zum 4. September findet auf Zollverein die „Gourmetmeile Metropole Ruhr“ statt, die im Kulturhauptstadtjahr 2010 ihre eindrucksvolle Premiere hatte (Bericht hier). 15 Gastronomen und Getränkestände aus Essen, Bochum, Gelsenkirchen, Heiligenhaus und Mülheim präsentieren sich auf dem Weltkulturerbe. (Genaue Auflistung hier). Im Mittelpunkt stehen nben den bekannten Gourmet-Gerichten bodenständige „Bergmannsgerichte“ wie Schnibbelbohneneintopf, Sommerwirsing, Stielmus, Bratwurst usw. „Neu sind meherer großzügig überdachte Restaurantzelte, die den Aufenthalt wetterunabhänger machen“, teilte Veranstalter Rainer Bierwirth von „Essen genießen e.V.“ mit.

Aber Essen wäre nicht Essen, wenn das alles an Gourmetmeilen wäre. Am gleichen Wochenende, vom 1. bis 4.9.2011, findet auch die Gourmetmeile „Steele à la carte“ im gleichnamigen Essener Stadtteil statt. Infos hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen