Sonntag, 30. Oktober 2011

Gestern bei Mama: Rindfleischsuppe revisited



Gestern habe ich für Mama Rindfleischsuppe gemacht. Wer sich erinnert: Die gab es schon mal am 19. Dezember 2009 (hier klicken). Nur diesmal hatte ich keinen Ingwer, und statt Beinscheibe nahm ich Hohe Rippe. Das Fleisch hatte ich schon am Abend vorher in Salzwasser gekocht. Gestern Morgen nahm ich es aus der Brühe, entfettete sie, tat die Gewürze dazu und kochte darin das klein gewürfelte Gemüse gar. Dann gab ich das klein gewürfelte Fleisch dazu und vorgekochte Nudeln.
Mama hat’s geschmeckt. „Besser als eine Suppe aus der Dose“, meinte sie. Das wollte ich auch gemeint haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen