Donnerstag, 6. Oktober 2011

Topfgucker: Entdeckungen im Netz 95

Lebensmittelpreise: Günstig und gut
Fast Food: Schnellrestaurant-Test
Vegetarisch I. Was ist das überhaupt?
Vegetarisch II: Fest des Leidens
Regionalität: Niederrheinische Landpartie
Slow Food: Wie man aus einem alten Hut einen Aufreger macht
Food Watch: Warnung vor essbarer Käserinde
Milch: Besuch beim Erzeuger
Fernsehen: Wie TV-Köche verdienen
Gastro-Kritik: Gegen den Stern
Praktisch: Knoblauch schälen leicht gemacht
Auch das noch: Sauerbraten Lieblingsgericht in NRW

Ruhrgebietsgastronomie
Bochum: Goldkante wieder da
Dortmund: Peppa im Kreuzviertel
Dortmund: Türkisches Restaurant Enfes
Essen: Zollverein rüstet gastronomisch auf
Essen: Projektentwickler will Café im Grillo-Theater übernehmen

Kommentare:

  1. den Knoblauchschältrick teste ich. Die Vorstellung des netten jungen Mannes ist beeindruckend - ein Selbstversuch aber unabdingbar.

    AntwortenLöschen
  2. ich habe ihn getestet und er funktioniert. Die Schälweise ist jedoch ein wenig laut. Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen
  3. Großartig, welch weitreichende und lehrreiche Wirkung der Topfgucker hat.

    AntwortenLöschen