Dienstag, 22. November 2011

Gault-Millau 2012: Alle Bewertungen für Restaurants im Ruhrgebiet



Der Gault-Millau vergibt maximal 20 Punkte für die Küchenleistung eines Hauses. 13 Punkte sind etwa mit einem Michelin-Stern vergleichbar.
Das Ambiente eines Hauses wird separat durch gekreuzte Bestecke gekennzeichnet.




18 Punkte/5 Bestecke Résidence, Essen
18/3 Rosin, Dorsten

16/3 Zum Eichwäldchen, Duisburg
16/3 Hannappel, Essen
16/3 Kölner Hof, Essen
16/3 La Grappa, Essen
16/4 Nero im Schloss Hugenpoet, Essen
16/3 Kurlbaum, Moers
16/3 Landhaus Köpp, Xanten
16/3 Haus Stemberg, Velbert

15/4 Goldener Anker, Dorsten
15/2 Brendel, Duisburg
15/3 Möllecken’s Altes Zollhaus, Mülheim a.d. Ruhr
15/2 Landhaus Nikolay, Schermbeck

14/3 Orangerie im Stadtpark, Bochum
14/3 Henschel, Dorsten
14/2 Oase due, Essen
14/2 Tablo, Essen
14/2 Am Kamin, Mülheim a.d.Ruhr
14/2 Achterrath’s Restaurant, Neukirchen-Vluyn
14/3 Hackbarth’s, Oberhausen
14/3 Opgen-Rhein, Oberhausen

13/1 Achterath’s im Seehaus, Duisburg
13/2 Dettmann’s, Duisburg
13/2 La petite France, Duisburg
13/1 Walsumer Hof, Duisburg
13/2 Akasaka, Essen
13/2 Arabesque, Essen
13/3 Hugenpöttchen, Essen
13/2 Schote, Essen
13/3 Vincent & Paul, Essen

12/3 La Cuisine Mario Kalweit, Dortmund
12/2 Restaurant Schumachers, Duisburg

1 Kommentar:

  1. Und oben mit dabei Peter Nicolay aus Schermbeck, ein Altmeister...

    AntwortenLöschen