Sonntag, 20. November 2011

Gestern bei Mama: Hühnersuppe



Gestern habe ich für Mama Hühnersuppe gemacht (ausführliches Rezept hier). Dazu habe ich in der Brühe, die ich vor einiger Zeit aus einem Suppenhuhn hergestellt hatte, gewürfelte Karotten, Sellerie, Wurzelpetersilie, Lauch und einige Hähnchenschenkel ca ¾ Stunde weich ziehen lassen. Kurz vor Schluss kamen noch ein paar blättrig geschnitten braune Champignons dazu. Das weiche Fleisch habe ich von den Knochen gezupft und wieder in die Brühe getan. Abgeschmeckt wurde nur mit Pfeffer und Salz, die Brühe war schon würzig genug. Als Einlage kamen gar gekochte Gabelspaghetti dazu. War lecker, durch die Wurzelpetersilie angenehm süß.

Kommentare: