Freitag, 4. November 2011

Herbstvergnügen V: „Auf dem Brink“ in Sprockhövel



Gestern, 17.45 Uhr, Dorfgasthof „Auf den Brink“ in Sprockhövel-Herzkamp. Die Dämmerung heimelt. Der Genießer fühlt sich wohl. Ein Slow-Food-Restaurant, wie es im Buche steht. Als Betreiberin Rositta Peloso erfährt, dass ich auch Mitglied dieser Vereinigung bin, bewirtet sie mich um so herzlicher, und auch Küchenchef Olaf Altenhain kann nicht umhin, sich vom Herd loszureißen und mit mir ein Viertelstündchen über die Ruhrgebietsküche zu plaudern. Soweit irgend möglich, werden die Zutaten seiner ausgezeichneten Landhausküche aus dieketn Umgebeung bezogen. Obst und Gemüse kommen z.B. von den Windrather Höfen im nahen Velbert, die Forellen für die Vorspeise aus dem Felderbach, der durch die Elfringauser Schweiz rauscht. Aus den Burger Brezeln, einer Spezialität aus dem Örtchen Burg an der Wupper und von Slow Food als gefährdetes Lebensmittel in die „Arche des Geschmacks“ aufgenommen, hat Altenhain gleich ein ganzes Menü kreiert.
Der Genießer genehmigte sich ein wunderbares herbstliches Menü. Dazu gab's einen Spatburgunder vom Weingut Waßmer im Badischen.
 
Vorspeise: Gefüllte Felderbach-Forellenröllchen
auf Kohlgemüse

Hauptgang: Hasenrückenfilet auf
Zimt-Orangen-Peffersauce
und Kohl-Maronen-Roulade
und Kartoffel-Sellerie-Püree

Dessert: Armer Ritter mit Nougat,
confierter Ananas und Mandel-Joghurt-Sorbet

Kommentare:

  1. Ich wueste garnicht das es solche Restaurants noch gibt die Slow Food machen.Obwohl Ich habe ein Italianische Freundin und Sie hat Bistro in Wellington der fantastisches slow food macht.Gefaehlt mir was ihr da gegesen habt:)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen