Sonntag, 4. Dezember 2011

Gestern bei Mama: Schnitzel mit Rosenkohl, Kartoffeln und Sauce.



Gestern habe ich für Mama ganz was Traditionelles gemacht: Schnitzel mit Rosenkohl, Kartoffeln und Sauce. Das kam gut an, forderte aber kaum. Ich weiß gar nicht, warum ich das poste. Vermutlich der Vollständigkeit wegen. Für die Sauce wagte ich ein Experiment und probierte die neue, geleeartige Rinderbouillon von Knorr. Damit kochte ich den Satz los, der beim parallelen Frikadellenbraten entstand. Naja, es nützte nix, dass ich auch noch je einen Schuss Rotwein und Sahne dran tat. Mir schmeckte es nicht besonders. Mama war überglücklich. Endlich mal ein Essen, wie es sich gehört.

 Schmeckt nicht: Bouillon pur von Knorr. 
Gab's leider nur im Achterpack.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen