Mittwoch, 25. Januar 2012

Genießers Kochkurse: Zu Ostern Kaninchen und Lamm



Im März und im April gibt der Genießer wieder zwei Kochkurse an der VHS Herne. Es geht an jeweils zwei Abenden um Ostermenüs mir Lamm und Kaninchen. Anmelden kann man sich auf der Internetseite der Volkshochschule.

Kochen für Männer I
Lamm - ein Ostergenuss der feinen Art

Das "Lamm Gottes" ist ein Symbol für die Auferstehung Christi und so ist besonders in südlichen Gefilden das Lamm ein typischer Osterbraten. Im Frühjahr kommen die Lämmer zur Welt und das Milchlamm, auf Italienisch "abbacchio", ist eine besondere Spezialität. Ein Großteil des Lammfleisches, das wir verzehren, stammt jedoch aus Neuseeland. Ob Kotelett, Rücken, Karree, Haxe oder Keule - gegrillt, geschmort oder als Ragout ist es immer ein Genuss. An den beiden Abenden dieses Kurses werden zwei österliche Lamm-Menüs zubereitet.
Kulturzentrum Herne, 19. und 26. März 2012, 18-21.45 Uhr. Anmeldung hier

Kochen für Männer II
Kaninchen - der Osterhase aus dem eigenen Stall
Dass Kaninchen keine Hasen sind, weiß jeder Züchter. Dennoch ist das Kaninchen zum Inbegriff des Osterhasen geworden. Das zarte, neutral schmeckende Fleisch eignet sich besonders für feine Feiertagsgerichte: die Läufe in köstlichen Saucen geschmort, der Rücken gefüllt und die Filets kurzgebraten. An den beiden Abenden dieses Kurses werden zwei Menüs mit Kaninchenfleisch zubereitet, die auch nach Ostern schmecken.
Kulturzentrum Herne, 16.4. und 23.4.2012, 18-21.45 Uhr. Anmeldung hier

Kommentare:

  1. Dass das Kaninchen kein Osterhase ist, läßt sich nun nicht mehr leugnen. Am 16.4. hat es Ostern bereits verpasst. Zum Glück gibt es in 2013 auch wieder ein Osterfest.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Gerichte! Und falls ihr Euch dann doch mal bekochen lassen und eine Runde entspannen wollt umgeben von traumhafter Landschaft, dann schaut doch ganz einfach bei uns vorbei, wir haben in unserem Hotel im Erzgebirge/Vogtland auch sehr leckere Gerichte. http://www.hotelportal-sachsen.de/ostern-im-vogtland-postillion.html

    AntwortenLöschen