Freitag, 30. März 2012

Frühlingslust: Königliches Schleusenwärterhaus in Witten




Vorgestern, 17.48 Uhr. Der Frühling lockt. Aus gegebenen Anlass (prächtiges Wetter, Erscheinen des EN-Specials in „Das Revier fürGenießer“) überkam den Genießer die unbändige Lust, mitten in der Woche einen Spaziergang durchs Muttental in Witten zu machen. Nach getaner Bewegung ließ er sich mit der schnuckeligen Fähre bei Burg Hardenstein über die Ruhr setzen und kehrte im „Königl. Schleusenwärterhaus“ auf einen Flammkuchen „Ruhrtal“ (5 Euro) mit Gorgonzola ein. Der scharfe Käse biss ihn in den Gaumen.
Heute hat sich der Frühling schon wieder verdrückt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen