Montag, 2. Juli 2012

SeeRosenFest Kettwig: Das Kleinod unter den Gourmetmeilen startet am 6. Juli 2012



Hier geht es zum aktuellen Bericht über die Eröffnung Klick hier.

Die Gourmetmeile in Kettwig ist die älteste Veranstaltung dieser Art auf Essener Stadtgebiet. Ihr diesjähriges 15-jähriges Jubiläum feiert sie mit einer augenfälligen Veränderung. Der Heimat- und Verkehrsverein Kettwig e.V. (HVV) hat den Standort der Veranstaltung, die bislang als „Musikalisch kulinarische Meile“ firmierte, von der Kettwiger Innenstadt an die Ruhrpromenade verlegt und nutzt damit die einzigartige Lage des idyllischen Stadtteils. Neu ist auch der Name „SeeRosenFest“, der durch einen Wettbewerb in der Kettwiger Presse ermittelt wurde.

Nach wie vor ein Kleinod ist das kulinarische Angebot, das zum Teil aus den sterngekrönten Küchen kommt. Zehn Restaurants aus Kettwig und dem Ruhrtal sind vertreten, darunter die Gourmetadressen „Résidence“, „Schloss Hugenpoet“ und „Parkhaus Hügel“ sowie die beachtliche Kettwiger Hotel- und Gasthof-Landschaft mit „Sengelmanns-“, „Schmachtenbergs-“ und „Bonner Hof“, „Die Neue Flora“, „Pierburg“, „Alte Fähre“ und „Löwntal“.

Das umfangreiche Musikprogramm findet in diesem Jahr erstmalig auf der sog. „Seebühne“ statt. Sechs Bands treten an den drei Tagen von Freitag bis Sonntag auf.

SeeRosenFest Kettwig, 6. - 8. Juli 2012. Essen-Kettwig, Ruhrpromenade. Infos über das kulinarische und musikalische Programm finden Sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen