Freitag, 17. August 2012

Der Feinschmecker: Die besten Restaurants im Ruhrgebiet 2012/13



Genießer-Lektüre beim Mittagessen: Der Feinschmecker

 Der soeben erschienen September-Ausgabe des „Feinschmecker“ liegt der diesjährige Restaurantführer bei, der die 800 besten Restaurants Deutschlands auflistet - jedenfalls nach Meinung der Tester der renommierten Gourmetzeitschrift. Bis zu 5 Punkte werden bei den Wertungen vergeben. 12 Köche in ganz Deutschland bekamen diese Höchstwertung, darunter der Ex-Dortmunder Thomas Bühner. Das beste Restaurant im Ruhrgebiet ist „Rosin“ in Dorsten mit 4 Punkten.

Hier alle ausgezeichneten Restaurants im Ruhrgebiet.

4 Punkte:

3,5 Punkte

3 Punkte
Hannappel, Essen
Landhaus Köpp, Xanten

2,5 Punkte
Goldener Anker, Dorsten
Henschel, Dorsten
Kölner Hof, Essen

2 Punkte
La Grappa, Essen
Landhaus Nikolay, Schermbeck

1,5 Punkte
Achterath’s Restaurant, Neukirchen-Vluyn
Achterath’s Seehaus an der Wedau, Duisburg
Akazienhof, Duisburg
Art, Wesel
Bahnhof Nord, Bottrop
Casino Zollverein, Essen
Loemühle, Marl
Mölleckens Altes Zollhaus, Mülheim
Ratsstuben, Haltern am See
Wielandstuben, Hamm
Zum blauen See, Dorsten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen