Mittwoch, 8. Mai 2013

Pfingsten 2013: 4. Spargel-Gourmetfestival in Bottrop-Kirchhellen



Einen aktuellen Bericht über das 4. Spargel-Gourmetfestival finden Sie hier. 

Rainer Bierwirth (3. v. li.) und Jörg Umberg (2 v. re.) und ihre Mitstreiter präsentiern das 4. Spargel-Gourmetfestival

Eine der nachhaltigsten kulinarischen Bescherungen des Kulturhauptstadtjahrs fürs Ruhrgebiet ist das „Spargel-Gourmetfestival“ in Bottrop-Kirchhellen. 2010 beschlossen erstmals einige Mitglieder des Gastronomen-Vereins „Essen genießen e.V.“ aus grauer Städte Mauern hinaus aufs Land zu ziehen und auf Hof Umberg ihre Zelte aufzuschlagen. Hof Umberg ist einer der größten Spargelhöfe im Ruhrgebiet, beliefert z.B. Edeka mit seinen regionalen Erzeugnissen und kann in diesem Jahr sein 850-jähriges Bestehen feiern.

Von Beginn an war das „Spargel Gourmetfestival“ ein Publikumserfolg, doch im letzten Jahr wurden alle Dimensionen gesprengt. Geschätzte 15.000 Gäste nutzten das kaiserliche Pfingstwetter, um sich am Spargel gütlich zu tun (Bericht hier). „Ich habe noch nie im Leben so viele Fahrräder gesehen“, staunte Rainer Bierwirth von „Essen genießen e.V.“. Also wurde die Anzahl der Sitzplätze in diesem Jahr erweitert, genügend Schirme sorgen für den Schutz vor der Sonne. Und sollte es regnen, wird die große Scheune von Hof Umberg geöffnet.

Am Pfingstwochenende sind wieder dabei die Essener Restaurants „Landhaus im Grugapark“, „Brenner“, „Trattoria Trüffel“ und „Kiepenkerl“ und die Metzgerei Scharun aus Bottrop. Neu ist der „Sengelmannshof“ aus Essen-Kettwig. Angeboten werden Speisen zwischen 2 und 9,50 Euro, natürlich mit Spargel, aber auch ohne. Für Stimmung sorgen Party-Musiker wie Jesse Lee Davis und Julia Tomepke, Tessy Schmacht und Benny Nauschütz oder Ricardo Doppio und Benny und Joyce. Die Landschaftsgärtner Blanik, die Blumenbinderei Mühlenhus, die Goldschmiedemeisterin Christina Klimek und das Austattungshaus Metasa sind mit Ausstellungsständen vertreten.

Spargel Gourmetfestival. 18. – 20.5.2013, tägl. Ab 11 Uhr. Hof Umberg, Bottrop-Kirchhellen, Overhagener Feld. Infos hier.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen