Freitag, 30. Januar 2015

Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste 2015: Essen ist das kulinarische Zentrum im Ruhrgebiet



Schon vor ein paar Tagen ist die Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste 2015 erschienen. Da werden die aktuellen bundesweit erscheinend Restaurantführer Guide Michelin, Der Feinschmecker, Gusto Varta-Führer, Gault Millau, Schlemmer-Atlas und Der Große Restaurant & Hotel Guide ausgewertet und zu einem Gesamtranking zusammen geführt. Dazu wurden die verschiedenen Bewertungssysteme in ein einheitliches Punktesystem überführt. Insgesamt werden bundesweit etwa 4600 Restaurants gelistet. Der bundesweite Platz 1, die Schwarzwaldstube in Baiersbronn, 436,6 Punkte aufweist, die 18 letzten Restaurants auf Platz 4602 11,8 Punkte.

Hier die zehn besten Restaurants im Ruhrgebiet (in den Grenzen des RVR zzgl. Velbert). Die Liste zeigt einmal mehr, dass Essen das kulinarische Zentrum des Ruhrgebiets ist. Allein vier Nennungen fallen auf die Revier-Metropole.

1. Résidence, Essen-Kettwig, 361,63 Punkte, bundesweit Platz 21
2. Rosin, Dorsten, 328,5 Punkte, bundesweit Platz 55
3. Haus Stemberg, Velbert, 296,91 Punkte, bundesweit Platz 103
4. Landhaus Köpp, Xanten, 281 Punkte, bundesweit Platz 148
5. Goldener Anker, Dorsten, 277,67 Punkte, bundesweit 163
6. Schote, Essen, 276,25 Punkte, bundesweit Platz 168
7. Hannappel, Essen, 259,61 Punkte, bundesweit Platz 211
8. Palmgarden, Dortmund, 254,21 Punkte, bundesweit Platz 223
9. Kölner Hof, 224,71 Punkte, bundesweit Platz 296
10. La Grappa, Essen, 209,56 Punkte, bundesweit Platz 331

Mittwoch, 28. Januar 2015

Auch 2015 drehen sich im Ruhrgebiet wieder die Menue- und Restaurant-Karussells







Die Mitstreiter des Restaurant-Karussels im westlichen Ruhrgebiet präsentierten sich in Essen ...

... die Köche der Menue-Karussells im östlichen Ruhrgebiet in Bochum.

Traditionell ist das Ruhrgebiet in den Monaten Februar und März ein Schlaraffenland für Restaurantbesucher. Von Duisburg bis Dortmund bieten dann zahlreiche Restaurant Vier-Gang-Menüs zum Sonderpreis an. Ursprünglich als Werbemaßnahme für eigentlich schwache Geschäftsmonate, sind die Menue- und Restaurant-Karussells heute die größte gastronomische Leistungsschau in einer Region Deutschlands mit in diesem Jahr insgesamt 156 Lokale. Und sie beweisen Qualität, denn auch die Sterne-Restaurants des Ruhrgebiets sind dabei. Beim Restaurant-Karussell tischen die Rèsidence in Kettwig und die Schote von TV-Koch Nelson Müller auf, beim Menue-Karussell das Palmgarden in Dortmund-Hohensyburg, das Restaurant Rosin und Björn Freitags Goldener Anker in Dorsten (Vest & Co). Organisiert werden die Menue-Karussels im östlichen Ruhrgebiet unter Federführung des Niggemann Food Frischmarktes in Bochum, das Restaurant-Karussell in Essen und dem westlichen Ruhrgebiet vom Gastronomen-Verein „Essen genießen“.


30.1.2105 - 29.3.2015
Restaurant-Karussell (Essen und westl. Ruhrgebiet)
44 Restaurant laden zu einem Vier-Gang-Menü ein in Duisburg, Oberhausen, Mülheim, Heiligenhaus und Essen
Infos hier

1.2. - 31.3.2015
Menue-Karussell Bochum
30 Küchenchefs laden ein zu winterlichen Vier-Gang-Menues in Bochum, Hattingen und Sprockhövel
Infos hier

1.2. - 31.3.2015
Menue-Karussell Dortmund
28 Küchenchefs laden ein zu winterlichen Vier-Gang-Menues in Dortmund und Witten
Infos hier

1.2. - 31.3. 2015
Menue-Karussell Vest & Co
31 Küchenchefs laden ein zu winterlichen Vier-Gang-Menüs in Recklinghausen, Dorsten, Haltern, Datteln, Marl, Oer-Erkenschwick, Castrop-Rauxel
Infos hier

1.2. - 31.3.2015
Menue-Karussell Emscher-Lippe
23 Küchenchefs laden ein zu winterlichen Vier-Gang-Menues in Bottrop, Gelsenkirchen, Gladbeck und Herne
Infos hier