Dienstag, 10. Mai 2016

Gourmetmeilen 2016: Spargel-Gourmet-Festival auf Hof Umberg in Kirchhellen



In einer Apfelplantage von Hof Umberg präsentierten
heute morgen Rainer Bierwirth und seine Gastronomen
das Spargel-Gourmet-Festival der Presse.

Mittlerweile ist es ja schon kulinarische Ruhrgebiets-Tradition, was im Kulturhauptstadtjahr 2010 von Spargelbauer Jörg Umberg und dem Verein Essen genießen e.V. um Rainer Bierwirth ins Leben gerufen wurde. Bereits zum siebten Mal findet am kommenden Pfingstwochenende (14., 15. und 16. Mai 2016 jeweils 11-21 Uhr) auf Hof Umberg in Bottrop-Kirchhellen das Spargel-Gourmet-Festival statt. Von der ursprünglichen Besetzung, die einst aus den grauen Essener Mauern hinaus aufs Kirchhellener Feld zogen, ist noch der Kiepenkerl zu Essen dabei; begleitet wird er vom La Turka aus Rüttenscheid. Die Gaststadt selbst ist mit der Bio-Metzgerei Scharun und dem Hotel-Restaurant Jammerkrug vertreten. Alle Gastronomen bieten Gerichte rund um den Spargel an, der tagesfrisch auf den Feldern von Hof Umberg gestochen wird. Damit immer genug Nachschub im Einsatz ist, sind zwei Schälmaschinen im Einsatz.


Rainer Bierwirth und Jörg Umberg

Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch vier Stände ortsansässiger Gartenbau-, Floristik- und Kunsthandwerksbetriebe. Und natürlich hat auch der Hofladen geöffnet.

Es lohnt sich, den Besuch des Spargel-Gourmet-Festivals mit einer Radtour durch die ländliche Idylle Kirchhellens zu verbinden. Wer direkt mit dem Auto anreisen will, sollte das über die Autobahnausfahrt Kirchhellen-Nord der A31 tun, an der Ausfahrt Kirchhellen könnte es eng werden.

Alle Infos und Speisekarten zum Spargel-Gourmet-Festival finden Sie hier.

Die Termine alle Gourmetmeilen 2016 im Ruhrgebiet finden Sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen