Samstag, 8. Oktober 2016

Wiederbelebt: Der Ratskeller in Bochum



Neu im Ratskeller: Thorsten Bordihn

Eigentlich suchte der Gelsenkirchener Eventmanager Thorsten Bordihn nur eine Auftrittsmöglichkeit für die Künstler, die er mit seiner Firma JB Events vermittelt. Da fand der das wunderbare Kellergewölbe im Bochumer Rathaus, das seit Anfang des Jahres mal wieder unbespielt war, als Gregor Steinebach mit seinem „Stein’s im Ratskeller“ nach drei Jahren das Handtuch geworfen hatte. Aber die romantische Location war allein nicht zu haben, und so entschloss Thorsten sich, den kompletten Gastrobetrieb als „JB im Ratskeller“ mit dem Untertitel „Restaurant, Bar, Events“ weiterzuführen.

Romantische Location für Partys und Konzerte: der Gewölbekeller

Neben den jetzt wieder regelmäßig stattfindenden Partys und Konzerten, sind für das kulinarische Angebot „Deutsche Tapas“ die Grundlage. Noch einmal spanische Küche wollte Thorsten nicht anbieten. „Ich habe mich immer gewundert, dass man zwar überall eine Currywurst als handliche kleine Portion zu essen bekommt. Aber warum nicht auch klassische deutsche Gerichte?“

Deutsche Tapas: Rouladen, Sauerbraten, Salzkartoffeln

Und so umfasst die Speisekarte Schmorgerichte wie Rinderrouladen, Sauerbraten oder Gulasch, Beilagen wie Bartkartoffeln, Graupenrisotto oder Serviettenknödel und Gemüse wieSpitzkohl, Rahmwirsing oder Pastinaken in mundgerechten Portionen und zu überschaubaren Preisen zwischen 3,50 bis 5,50 Euro. Ergänzt wird das Angebot von Suppen und Salaten. „Bestellt man drei verschiedene Portionen, wird man gut satt“, erklärt Thorsten. In den nächsten Tagen bietet er auch einen Mittagstisch an, bei dem auch Gäste mit knapper Mittagspause garantiert auf ihre Kosten kommen.

Kräftig süßsauer: Sauerbraten
vor dem Bochumer Rathaus

Der Genießer konnte ein wenig an deutschen Tapas naschen und war besonders von deftigen und mürben Rouladen ganz begeistert.Auch der Sauerbraten war das, was ein Sauerbraten sein muss: kräftig süßsauer.

JB im Ratskeller, Willy-Brandt-Platz 2-6, Bochum (im Rathaus). Tel. 0234 96648622. Mi-Sa ab 17 Uhr, bald auch Mittagstisch. www. jb-im-ratskeller.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen