Montag, 7. August 2017

Gourmetmeilen 2017: „Bochum kulinarisch“ startet am 8. August



Spezialitäten auf Bochum kulinarisch:
Bellota-Schinken und Austern mit Schwarzbier

Mit dem großen Fünf Gourmetmeilen-Wochenende ist die gastronomische Freiluft-Saison 2017 im Ruhrgebiet längst noch nicht zu Ende. Am Mittwoch, 9. August, startet um 17 Uhr „Bochum kulinarisch“ und geht bis Sonntag, 13. August.

Mit seiner 29. Auflage gehört „Bochum kulinarisch“ zu den Pionieren der Gourmetmeilen-Bewegung im Ruhrgebiet. 16 Gastronomen aus Bochum, Witten, Hattingen und in diesem Jahr auch wieder aus Herne treffen sich auf dem Massenberg Boulevard und erwarten 50.000 Gäste. Neben den traditionellen Teilnehmern wie z.B. Livingroom, Haus Kemnade, Borgböhmer, Diergardts, Strätlingshof oder Takeshi ist in diesem Jahr nach längerer Pause der Meistertrunk aus Herne wieder dabei. Der letztjährige Neuzugang An de Krüpe aus Hattingen ist dieses Jahr zum Stammmitglied aufgerückt.

Neben bewährten und neuen Gourmetmeilen-Gerichten gibt es in diesem Jahr zwei Spezialitäten. Nach irischem Vorbild werden Austern aus Zeeland gemeinsam mit den Schwarzbier von Moritz Fiege gereicht, und auch der spanische Spitzen-Schinken Bellota ist wieder am Start.

Am Sonntag findet wieder als Fest im Fest das große Frühstück ab 10 Uhr auf dem Massenberg Boulevard statt.

Bochum kulinarisch, 9.-13. August 2017, Massenberg Boulevard. Mittwoch am 17 Uhr, Do-So ab 12 Uhr. Frühstück So ab 10 Uhr. Alle Infos hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen