Dienstag, 31. Oktober 2017

Gelsenkirchen: Francesco Risolis Genusswerkstatt in Schalke




Die Schalker Straße in Gelsenkirchen in ein Ruhrgebietskiez wie aus dem Bilderbuch: Lotto- und Werkzeugläden, Brautmoden und Fussballkneipen, orientalische Imbissbuden jeglicher Provenienz und natürlich zur Zeit eine riesige Baustelle. Hierhin, mitten ins Herz des deutschen Fussball-Stadtteils schlechthin, hatte es einst Francesco Risoli verschlagen, als er als 17-Jähriger aus Italien kam, und hierher ist er jetzt auch wieder zurückgekehrt.

Francesco Risoli

Seit Ende der 1970er Jahre, hat Francesco in Gelsenkirchen und Bochum Gastronomien betreiben, darunter in der alten Kornbrennerei Eickelberg in Bochum-Langendreer. Vor sechs Jahren eröffnete er schließlich das Brunello an der Ecke Ring- und Augustastraße in Gelsenkirchen (klick hier). Die Fans seiner feinen italienischen Küche kamen bald von weither und Francesco glaubte, hier glücklich zu werden. Aber er hatte die Rechnung ohne den Hauswirt gemacht – wegen Nichtbehebung von baulichen Mängeln musste er das Lokal verlassen.

Steaksaucen und aromatisierte Grappe sind Francescos Spezialität.

Schon damals gab er sich seiner eigentlichen Leidenschaft hin: der Produktion von Steaksaucen (klick hier) und aromatisierten Grappe. Seit neustem produziert er sie in seiner „Genusswerkstatt“ an der Schalker Straße 17, in den Räumen des ehem. „Wiener Cafés“. Für gute Freunde und Stammkunden hält er hier auch noch einen exklusiven Mittagstisch bereit, bietet selbstgemachte Pastasaucen, Antipasti, Nudel-, Fisch- und Fleischgerichte zum Mitnehmen an oder einfach frische Pasta, die man zu Hause fertig kochen kann.

Der Genießer durfte sich freuen, mit ein paar Kollegen zu einem exklusiven kleinen Menü eingeladen zu werden, bei dem Francesco alle Register seine Kochkunst zog. Mal eben so. Man braucht nicht zu erwähnen, dass alles so fantastisch schmeckte, wie es aussah.

 Aperitif

 Gruß aus der Küche: Cracker mit Pesto und Ricotta

 Carpaccio mit Feigen

Scampi mit Borlottibohnen 

Jakobsmuschel auf Kürbiscarpaccio

Mezzalune gefüllt mit Grillgemüse

 Wolfsbarsch mit Rosa-Pfeffer-Sauce

Doradenfilet mit Tomatencrème

 Rinderfilet mit Risoli's Balsamico-Reduktion

Pannacotta mit Früchten

Tiramisu

Gegrillte Feigen

Absacker: Espresso mit Honig-Zimt-Grappa



Kommentare: