Montag, 4. Juni 2018

Dortmund und Kettwig: Die Gourmetmeilensaison 2018 geht weiter



Dortmund à la carte
Bereits am Mittwoch, 6.6.2018, startet mit „Dormund à la carte“ die älteste Gourmetmeile im Ruhrgebiet zum 33. Mal. Mittlerweile hat sie sich einem Relounge unterzogen und gehört damit durchaus zu den eleganten Veranstaltungen dieser Art. Dabei sind Der Thüringer, EMIL, Gasthaus Grube, Hotel Drees, Matenaar´s, Overkamp, Pferdestall, Schürmanns, Stravinski, Tante Amanda und VETRO, darüber hinaus die Sylter Eismanufaktur, der Food-Truck von BVB Event & Catering und ganz neu die Craft Beer Lounge.Neu ist auch der gesellige Brunch am Sonntag.
Dortmund à la carte, 6.6. – 10.6.2018. Dortmund, Hansaplatz. Infos hier


Musikalisch-kulinarische Meile Kettwig
Die Musikalisch-kulinarische Meile in Essen-Kettwig hat in den letzten Jahren Höhen und Tiefen erlebt. Traditionell im Kettwiger Zentrum beheimatet, zog sie vor ein paar Jahren als Seerosenfest ans Ruhrufer kam dann soga ganz zum Erliegen. Vor zwei Jahren kam es zum Neuaufbruch, wieder im Zentrum. Dieses Jahr ist man wieder am Ruhrufer, mit der hübschen Silhouette der Kettwiger Altstadt als Hintergrundkulisse. Die drei Kettwiger „Höfe“ Bonner, Schmachtenbergs- und Sengelmannshof halten Hof, gemeinsam mit dem Schlosshotel Hugenpoet und den italienischen Restaurants Trattoria Trüffel aus Rüttenscheid und da Vinci aus Steele sowie der Bar In Motion. Darüber hinaus gibt es umfangreiches Musikprogramm. Start ist am Donnerstag.
7.6. - 10.6.2017, Musikalisch-kulinarische Meile, Essen-Kettwig, Ruhrufer. Infos hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen