Samstag, 1. Juni 2019

Zum 10. Mal: Spargel-Gourmet-Festival 2019 in Bottrop-Kirchhellen



 Herausragend: Spargel auf Hof Umberg

Zusammen mit der Gourmetmeile Metropole Ruhr auf Zollverein in Essen ist das Spargel-Gourmet-Festival die nachhaltigste kulinarische Veranstaltung, die das Kulturhauptstadtjahr 2010 dem Ruhrgebiet beschert hat. Für viele Feinschmecker ist seitdem der Besuch auf Hof Umberg nahe der A31 in Bottrop-Kirchhellen eine schöne Pfingst-Ausflugs-Tradition geworden; in diesem Jahr findet das Festival aber schon am langen Himmelfahrts-Wochenende statt. Der Grund: Pfingsten liegt diesmal sehr spät, so dass die Spargelsaison dann schon so gut wie am Ende wäre. Zudem ist der Veranstaltungsdichte den Feiertagen in Kirchhellen so groß, dass eine Entzerrung angesagt war.

Schöner Spargelwein: Weißburgunder Metropole Ruhr

Der Genießer nahm das Himmelfahrtskommando der Fahrt von Bochum nach Kirchhellen schon zweimal auf sich, trotz der Teilsperrung des Autobahnkreuzes Recklinghausen mit den damit verbunden Umwegen. Am Donnerstag ging es bei noch eher trübem Wetter zum vatertäglichen Pressestammtisch, wo es neben launigen Fachsimpeleien mit Kollegen auch schon einen schönen Überblick über das Angebot zum Probieren gab. Am gestrigen Freitag dann noch einmal in Gesellschaft von Freunden, die die wunderbare Atmosphäre des lauen ersten Sommertages im Jahr in der ländlichen Umgebung entspannt genossen.

Ein entspannter lauer Sommerabend ist vorbei

Der Neuzugang Wasserschloss Wittringen, der die traditionellen Anbieter La Turka, Trüffel und Kiepenkerl aus Essen und Scharun (Kirchehellen) und Jammerkrug (Gladbeck) erstmals ergänzte. War ein Volltreffer. Die probierten Gerichte waren schmackhaft und elegant und taten dem Angebot des Spargel-Gourmet-Festivals richtig gut.


Ein Teller-Reigen auf dem Spargel-Gourmet-Festival

Kiepenkerl
Blutwurst vom Grill
Mediterraner Kartoffelstampf, Wildkräutersalat
 
Schöner, herzhafter Einstieg

Kiepenkerl
Scharfe Knoblauch-Gambas à la Pil Pil
Olivenöl, Gemüsestreifen, Baguette
Erinnerte den Genießer an Urlaub auf Fuertventura

Wasserschloss Wittringen
Spargel "Altfranzösische Art"
Mit Camembert gratinierter Spargel an Erdbeersugo
Der Favorit des Genießer. Klassisch, simpel, wird garantiert zu Hause nachgemacht. 

La Turka
Gefüllte Spargel-Ricotta-Pasta mit Gambas
in Hummersauce, Sesam Basikumpesto

In Sauce verstecktes Nudelgericht

 Trüffel da Diego
Pesce alla Griglia Erbette Asparagi
Schwertfisch-Steak mit Kräutern und Spargel
Saftiger Fischgenuss auf italienische Art

 Wasserschloss Wittringen
"Sau lecker"
Ibérico Schweineschnitzel mit frischem Umberg-Spargel und Rübenkraut Hollandaise

Die Rübenkraut-Hollandaise war ein Gedicht

 Kiepenkerl
1/4 gelackte Ente vom Grill
mit gebratenem Orangenspargel

Die Ente war ein wenig trocken.

Scharun
Krüstchen vom Bio-Wiesenkalb
dazu bunte Spargelröllchen vom Grill im hauseigenen Erlenholzschinken an Rieslingschaum
Ein bunter Teller erlesener Köstlichkeiten aus Top-Produkten

Kiepenkerl
Erdbeer-Rhabarber-Tiramisu
mit Cantuccini

Ein Glas voll Dessert

Jammerkrug
Palatschinken mit Umbergs Beeren
Eine ordentliche Portion Erdbeeren mit lecker verpacktem Vanilleeis

Trüffel da Diego
Torta alle Fragole
Erdbeerkuchen mit Erdbeercrème und frischen Erdbeeren, Schlagsahne und Minze

Da fehlte nur der Kaffee

Wasserschloss Wittringen
"Süße Asparagi"
Spargel eingelegt in Grand Marnier mit Karamell-Popcorn und hausgemachtem Erdbeereis

Ein Höhepunkt zum Abschluss. Raffiniert und köstlich.

Der Genießer bedankt sich für die Einladungen von Veranstalter und Gastronomen.

Das Spargel-Gourmet-Festival geht noch bis Sonntag , 2. Juni 2019. Hof Umberg, Overhagener Feld 10, 46244 Bottrop-Kirchhellen. Tägl ab 12 Uhr. Infos und Speisekarte hier klicken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen