Mittwoch, 1. April 2020

Corona-Küche vegetarisch: Grüne Curry-Linsen mit gebratenen Bananen, geschmolzenen Tomaten und Senf-Orangen-Joghurt

Auch dieses vegetarische Gericht basiert auf den grünen Linsen auf persische Art. Klick hier.
Aber eigentlich geht es auf ein simples schnelles Gericht zurück, das meine Mutter in meiner Kindheit gelegentlich machte, gebratene Bananen mit Curryreis und Tomaten. Die gebratenen Banenen mochte ich sehr gern, den Curryreis und die einfach in Achtel geschnittenen rohen Tomaten habe ich allerdings als recht unkomplett in Erinnerungen. Hier eine etwas raffiniertere Variante.


Rezept: Grüne Curry-Linsen mit gebratenen Bananen, geschmolzenen Tomaten und Senf-Orangen-Joghurt
2 Portionen

1 Tasse grüne Linsen
2 Tassen kochendes Wasser
1 Zwiebel
Rapsöl
1 Gläschen Weißwein
½ TL Kukurma
1 Stück Orangenschale
1 Msp Curry
1 Msp Kreuzkümmel
1 Msp Zimt
1 Msp Rosenpaprika
Salz
2 Bananen
10 Cherrytomaten
Zucker
4 EL Yoghurt
Schalenabrieb einer Orange
1 TL mittelscharfer oder süßlicher Senf
Gehackte Korianderblätter

Zwiebel in feine Würfel schneiden. Eine Schuss Rapsöl erhitzen, Zwiebelwürfel darin anschwitzen. ½ TL Kurkuma dazu geben, umrühren. Gewaschene grüne Linsen dazu geben und ebenfalls etwas anschwitzen. Weißwein dazu geben und komplett verdampfen lassen. Mit 2 Tassen kochendem Wasser aufgießen, ein Stück Orangenschale dazu geben. Aufkochen lassen und dann auf kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Linsen gar sind, aber noch Biss haben. Zum Schluss mit Curry, Kreuzkümmel, Zimt und Rosenpaprika abschmecken.

Joghurt mit etwas Senf und Orangenschalenabrieb verrühren. Unter die Linsen mischen, dabei etwas Joghurt zum Garnieren zurück behalten. Warm stellen.

Bananen in Scheiben schneiden. In einer Pfanne Butter erhitzen und die Bananenscheiben darin braten, bis sie Farbe annehmen. Herausnehmen. Cherrytomaten in die gleiche Pfanne geben, etwas salzen und zuckern, und mit geschlossenem Deckel anbraten, bis sie beginnen, aufzuplatzen. Vom Herd nehmen.

Bananenscheiben und geschmolzenen Tomaten unter die Linsen mischen. Auf Teller oder in Schalen anrichten. Mit dem zurückbehaltenen Joghurt beträufeln. Mit Curry bestäuben und mit gehackten Korianderblättern bestreuen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten