Freitag, 30. Januar 2015

Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste 2015: Essen ist das kulinarische Zentrum im Ruhrgebiet



Schon vor ein paar Tagen ist die Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste 2015 erschienen. Da werden die aktuellen bundesweit erscheinend Restaurantführer Guide Michelin, Der Feinschmecker, Gusto Varta-Führer, Gault Millau, Schlemmer-Atlas und Der Große Restaurant & Hotel Guide ausgewertet und zu einem Gesamtranking zusammen geführt. Dazu wurden die verschiedenen Bewertungssysteme in ein einheitliches Punktesystem überführt. Insgesamt werden bundesweit etwa 4600 Restaurants gelistet. Der bundesweite Platz 1, die Schwarzwaldstube in Baiersbronn, 436,6 Punkte aufweist, die 18 letzten Restaurants auf Platz 4602 11,8 Punkte.

Hier die zehn besten Restaurants im Ruhrgebiet (in den Grenzen des RVR zzgl. Velbert). Die Liste zeigt einmal mehr, dass Essen das kulinarische Zentrum des Ruhrgebiets ist. Allein vier Nennungen fallen auf die Revier-Metropole.

1. Résidence, Essen-Kettwig, 361,63 Punkte, bundesweit Platz 21
2. Rosin, Dorsten, 328,5 Punkte, bundesweit Platz 55
3. Haus Stemberg, Velbert, 296,91 Punkte, bundesweit Platz 103
4. Landhaus Köpp, Xanten, 281 Punkte, bundesweit Platz 148
5. Goldener Anker, Dorsten, 277,67 Punkte, bundesweit 163
6. Schote, Essen, 276,25 Punkte, bundesweit Platz 168
7. Hannappel, Essen, 259,61 Punkte, bundesweit Platz 211
8. Palmgarden, Dortmund, 254,21 Punkte, bundesweit Platz 223
9. Kölner Hof, 224,71 Punkte, bundesweit Platz 296
10. La Grappa, Essen, 209,56 Punkte, bundesweit Platz 331

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen