Slow Food



Im Zeichen der Schnecke steht Slow Food, die internationale Genießervereinigung. Vor gut 20 Jahren in Italien gegründet, steht die Non-Profit-Organisation unter dem Motto "Gut, sauber, fair" weltweit für das Engagement für gutes Essen.
Seit 2005 gibt es "Slow Food - Mittleres Ruhrgebiet". Dort setzen wir uns für eine qualitative Entwicklung der Küche im Ruhrgebiet ein. Unter der Industrialisierung hat die traditionelle Küche der Region schwer gelitten, doch mit dem Strukturwandel besteht die Möglichkeit, das Bewusstsein dafür wieder zu wecken. Traditionell und multikulturell, das sind die Säulen, auf denen die moderne Küche der Metropole Ruhr ruht.
Weitere Convivien gibt es in Dortmund und Essen.

Slow Food im Ruhrgebiet
Slow Food Deutschland
Slow News

Hier alle Posts zum Thema Slow Food

Slow Food Ausflug: Kräutergärtnerei

Slow Food Ausflug: Muttental und Elfringhauser Schweiz

Slow Food Ausflug: Zum Wilhelmstein in Bochum-Stiepel

Slow Food Schneckentreff: Mittelalterliches Essen

Slow Food Schneckentreff: Rund um den Kürbis

Slow Food Menü: Gastmahl Polnisch

Slow Food Schneckentreff: Kniffte, Stulle, Butterbrot

Slow Food Menü: Gastmahl Türkisch

Slow Food Mittleres Ruhrgebiet: Neuwahl der Leitung des Conviviums

Slow Food Ausflug: Hof Dingebauer in Castrop-Rauxel

Slow Food Ausflug: Käse-Deele Rafflenbeul in Hagen

Slow Food Mittleres Ruhrgebiet: Ausflug zum Biogroßhändler Weiling

Slow-Food-Matinee: Alles über Kaffee

Slow-Food-Kochen mit Kindern

Slow Food Ausflug: Wassermuseum Aquarius

Convivium Essen offiziell gegründet