Samstag, 28. August 2010

Slow Food Convivium Essen offiziell gegründet



Mit der Wahl einer Leitung wurde bei einem Schneckentisch am 25.8.2010 wurde das Slow Food Convivium Essen offiziell gegründet. Über 60 Interessierte waren in Schnitzlers Restaurant in Essen-Byfang gekommen, davon waren 28 wahlberechtigte Mitglieder des Conviviums. Gewählt wurden Manfred Weniger (rechts) als Leiter, Ute Hinz zu seiner Stellvertreterin und Schatzmeisterin und Jürgen Brinkmann zum Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit.

Nach diesem offiziellen Teil tischte Jeannette Schntzler ein dreigängiges A-la-carte-Menü auf. Auf den Fotos sind folgende Gerichte zu sehen: Parmesanmousse auf Strauchtomaten-Carpaccio mit karamellisierten Oliven als Vorspeise (1), Thunfischsteak mit Pfifferlingspesto, Rosmarinkartoffeln und Zucchini als Hauptgang (2) und Dickmilchstippe mit allerlei Beeren und Pistazien als Nachspeise (3).

Als Gastreferent plauderte zwischen den Gängen Dr. Peter Peter aus seinem Buch über die „Kulturgeschichte der deutschen Küche“.

Gründungs-Schneckentisch im Schnitzlers

Kommentare:

  1. Ich finde dieses Menü anlässlich einer Convivium-Gründung total daneben.
    Das hat mit dem Slow Food Gedanken nun überhaupt nichts zu tun.

    Was soll da der Thunfisch?

    Gibt es grad in Essen kein "einheimisches Essen"?

    Mit so einem Verhalten und Deinem Beitrag hier ist der Slow Food Bewegung nun nicht grad geholfen.

    Viele Grüße

    Peter

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, die Veröffentlichung des Menüs ist journalistische Chronistenpflicht.

    AntwortenLöschen