Montag, 2. Juli 2018

Gourmetmeilen 2018: „Schermbeck genießen“ wieder am Start



Nachdem die Gourmetmeile „Schermbeck genießen“ im letzten Jahr eine Zwangspause einlegen musste, konnte Veranstalter Oliver Würtz zahlreiche Gastronomen, die Stadt und Sponsoren dazu bewegen, das eigentlich populäre Kulinarikfest vom 6. bis zum 8. Juli 2018 wieder zu beleben. Teilweise sind alte Bekannte dabei, manche sind neu. Interessant ist der Austausch mit den Teilnehmern von „Essen genießen“. Erstmals ist der unentwegte Diego Palermo mit seiner Trattoria Trüffel aus E-Rüttenscheid dabei, während der der Bottroper Metzger Scharun, schon immer Stammteilnehmer in Schermbeck, in diesem Jahr auch bei „Essen genießen“ präsent ist.

Hier die Teilnhemer von „Schermbeck genießen 2018“: als Doppelstand das Gasthaus Schwarzdrossle und der Landgasthof Triptrap (beide Schermbeck), Grillhouse Freudenberg (Schermbeck), Lakula im Haus Mühlenbrock (Schermbeck) mit afrikanischer Küche. Landhotel Voshövel (Schermbeck), Biometzgerei Scharun (Bottrop), Trattoria Trüffel da Diego (Essen), Restaurant Bergedick (Recklinghausen). Für Getränke sorgen die Sasse Feinbrennerei (Schöppingen) und der GG Tropical Cocktailservice (Düsseldorf).

Ob es sinnvoll war, den Neustart in die Zeit der Fußball-WM zu legen, sei einmal dahingestellt. Durch das frühe Ausscheiden der Deutschen sollte sich die Fußball-Hysterie aber gelegt haben und einem Besuch der Gourmetmeile nicht mehr im Wege stehen.

Schermbeck genießen.6.7. – 8.7.2018. Am Rathaus, Weseler Straße 2, 46514 Schermbeck. Alle Infos hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen