Montag, 14. November 2011

Weinrestaurant Julius: Ruhrgebiets-Tapas in Herne




Auch wenn das Kulturhauptstadtjahr vorbei ist, Hartmut Julius Meimberg vom Weinrestaurant Julius in Herne bleibt dem Weg treu, der 2010 mit der Gründung der Köchegruppe ReVier eingeschlagen worden ist. Besonders mit ReVier-Mitglied Mario Kalweit aus Dortmund kocht immer wieder zusammen. Leider konnte der Genießer an ihrem letzten gemeinsamen Menü Anfang Oktober nicht teilnehmen. Am Samstag präsentierte Julius aber ganz allein acht Ruhrgebiets-Tapas in seinem Restaurant. Das konnte sich der Gneießer nicht entgehen lassen. Das Menü war ein fünfstündiger Aromenmarathon, der es in sich hatte, begleitet von souverän ausgewählten Weinen sondergleichen.

Westfälische Pizza aus Kartoffelteig mit Schmand und Mettwurst: ein klasse Einstieg.


Luftige Kartoffelterrine von weißer und lila Kartoffel mit weißer Schokolade auf knallgrünem Kopfsalat-Jus mit luftgetrocknetem westfälischem Schinken. Die Verbindung von Kartoffel und Schokolade war hinreißend. Der Genießer weiß jetzt, was er demnächst ans Püree tut.
Wein: 2010 Weißburgunder trocken, Weingut Später-Veit (Mosel)


Häppchen von fein geräucherter Makrele auf Schäumchen von frischem Meerettich und grünem Senf. Besonders der Senfschaum überzeugte und spiegelte die Aromen des Weins wider.
Wein: 2009 Rheinhessen Riesling trocken. Selection ReVier

Westfälisches Bohnengemüse (Blindhuhn) mit Birne und Brösle von spanischer Chorizo. Die spanische Paprikawurst machte das Gericht überraschend pikant.
Praline von Spanisch Fricco. Das westfälische Traditionsgericht ist von Henriette Davidis überliefert. Julius kombinierte ein Kartoffelgratin mit einem Würfel vom Iberico-Schwein.

Kleiner Bratapfel gefüllt mit Blutwurst, Pumpernickel und Haselnüssen, dazu Sauce vom ReVier-Senf. Die Granate des Abends:. Apfel und Senf gingen fantastisch miteinander.
Wein: 2008 Spätburgunder trocken, Weingut Minges (Pfalz)


Filet vom Landschwein im würzigen Brotmantel aus Kastenpickert-Teig. Nahrhaft und gut!
Wein 2005 Navarra Garnacha Reserva, Bodegas Alconde (Spanien)


Westfälisches Apfel-Tiramisu
Wein: 20o6 Chardonnay Beerenauslese, Weingut Auer (Thermenregion/Österreich)


Zum Abschluss: Förderturm Halbbitter von Meimberg

 Ausgesuchte Weine charmant serviert.

Kommentare:

  1. Scon wie Ich Metwurst war hat es mir gleich sehr gut gefallen.Erinerung an unsere reise durch Deutschland,,was habe Ich doch lekker egegesen und die Metwurst war oben and der liste;)

    AntwortenLöschen
  2. Die Gerichte sind sehr gut angerichtet, denn bekanntlich isst das Auge mit und es schmeckt dann um so besser.

    AntwortenLöschen