Montag, 19. Oktober 2009

Letzte Ernte




Gerade habe ich die letzten Tomätchen von meinem Strauch auf dem Balkon geerntet und sie einfach in die türkische Linsensuppe geworfen. Die Suppe war von gestern übrig. Da war sie Vorspeise für den Rest vom Schweinsgulasch, das vom Samstag noch übrig war. Für beides gilt das alte Wilhelm-Busch-Wort: „Für den sie besonders schwärmt, wenn er wieder aufgewärmt.“


Kommentare:

  1. Was sind das für Tomaten, Cocktail?
    Wir hatten diese Jahr auch ganz viele im Gewächshaus, aber die hatten alle ganz unterschiedliche Größen und Formen. Sogar ein paar Gelbe waren dabei. Und eine Pflanze hat sich sich neben Omas Haustür in einer Ritze zwischen den Steinplatten selbstgesäht. Ist riesengroß aber es war zu spät im Jahr für Tomaten dran.

    AntwortenLöschen
  2. Ham. Das sind Tomaten von Real. Der Größe nach Cocktailtomaten. Standen die ganze Zeit in einem kleinen Topf, wurden schön rot und kriegten keine Krankheiten. Waren süß, aber wässrig.

    AntwortenLöschen
  3. Unsere waren sehr fest und überhaupt nicht wässrig.
    Aber auch nicht süß, dafür aber aromatisch.

    AntwortenLöschen
  4. Geniesser, Geniesser!! Wie kann man solche Pflanzen nur bei Real kaufen, weißt Du eigentlich, was Du da gekauft hast?
    Du warst doch schon mit SF bei Tomaten- und Kräuterveranstaltungen! Und dann sowas??!!

    AntwortenLöschen