Mittwoch, 22. Februar 2012

Karnevalsessen: Zum Nachtisch Birnen in Eiswein



Am Aschermittwoch will ich noch kurz das Dessert nachschieben, das es zum venezianischen Lagunenhasen am Karnevalswochenende gab. Das Rezept, sofern man dafür eins braucht, stammt übrigens auch aus dem Brunetti-Kochbuch.

Rezept: Birnen in Eiswein

3 bis 4 Birnen, je nach Größe
1/8 l Süßwein (ich hatte Eiswein aus Rheinhessen für ca. 6 Euro für die kleine Flasche)
1 Prise gemahlenen Zimt
3 Nelken
3 EL Zucker

Birnen schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Im Wein mit Gewürzen und Zucker schön weich kochen.
Dazu passt prima Eis. Ich hatte schönen fetten griechischen Joghurt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen