Sonntag, 23. Dezember 2012

Themenabende beim „Aromafänger“

 
"Aromafänger" Christiane und Rüdiger Hagen

Für die diesjährige Vorweihnachtszeit hatten sich die „Aromafänger“ Christiane und Rüdiger Hagen aus Bochum-Langendreer etwas Besonderes einfallen lassen. Zu sog. Themenabenden luden sie nur wenige, ausgewählte Gäste, denen in dem gemütlichen Laden für kulinarische Geschenke an der Alten Bahnhofstraße in Bochum ein ganz besonderes Menü aufgetischt wurde. An zwei dieser familiären Küchen-Partys konnte der Genießer mitmachen.

Rehrücken mit Bratapfel u.a.

Am 14.12.2012 gab es „Alles aus der Dose“, d.h. ein Menü, dass aus jenen Produkten hergestellt wurden, die die „Aromafänger“ im Angebot haben oder problemlos besorgen können. Und obwohl Convenience-Produkte wie „Heißgeräucherte Fisch-‐Variationen“ oder ein „Gestreiftes Nudelbonbon“ von großartiger Qualität waren, am überzeugendsten war der von Rüdiger frisch in Kakaobutter gebratene Rehrücken, zu dem es u.a. einen Bratapfel mit einer Füllung aus südfranzösischem Nougat Blanc (Rezept hier), der nach wie vor das zentrale exklusiv-Produkt der „Aromafänger ist.

Gerhard Reissenberger von den "Genussarchitekten"

Der zweite Themenabend am 15.12.2012 stand unter dem Motto „Menü ohne Stress“. Der Trick: Man engagiert einfach einen meisterkoch wie Gerhard Reissenberger von den „Genussarchitekten“. Gerhard realisierte unter den Augen der staunenden Gäste ein wunderbares, ganz unkompliziert nachzukochendes Weihnachtsmenü, das optisch wie geschmacklich gleichermaßen überzeugte. Die Bilder beweisen es.
Kleiner Trost für alle, die die Themenabende beim „Aromafänger“ verpasst haben: im nächsten Jahr geht’s weiter. Also Augen auf, und das Freundeskreis-Bulletin abonnieren. Dann weiß man früh genug Bescheid.


Feldsalat mit hausgebeiztem Gewürzlachs

Rotkohlcremesuppe mit Wildschinken

Geschmorte Kalbsbäckchen
mit winterlichem Wurzelgemüse und Serviettenknödeln

Lebkuchenmousse mit beschwipsten Pflaumen

Familiär gedeckte Tafel im "Aromafänger"

Exklusives Produkt: Nougat blanc aus Südfrankreich

Neu im Programm: Macarons

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen