Montag, 8. Mai 2017

Geheimtipp: Messe „Genuss im Pott“ im Umspannwerk Recklinghausen





 In Recklinghausen-Süd, eigentlich näher an der Innenstadt von Herne als an der der Kreisstadt, befindet sich das Umspannwerk, eine industriekulturelle Mischung aus moderner Energie-Produktionsstätte, Baudenkmal und Museum (klick hier). Hier wird in der Ausstellung „Strom und Leben“ die Geschichte der Elektrizität anschaulich dargestellt. Neben den technischen Aspekten sind besonders jene Exponate beeindruckend, die die Auswirkungen des Stroms auf das tägliche Leben illustrieren. Historische Haushaltsgeräte, alte Einbauküchen, ein antiker Frisiersalon oder eine Oldtimer-Straßenbahn gehören dazu.

Antike elektrische Küchengeräte

Diese Sammlung bot am letzten Wochenende die attraktive Kulisse für die zum zweiten Mal stattfindende Messe „Genuss im Pott“, die allerdings kaum über den Status eines Geheimtipps herauskam. Neun Aussteller präsentierten sich und ihre Produkte, eigentlich etwas wenig, um Feinschmecker auch aus der weiteren Umgebung zur Anreise zu animieren.

Edle Destillate vom Niederrhein

Der Genießer bedauerte den Besuch der gemütlichen Veranstaltung jedoch nicht. Denn die Aussteller hatten es schließlich in sich. Allein drei widmeten sich dem, was der Ruhri am liebsten genießt: der hochwertigen Spirituose. Andreas Schmidt vom Steeler Whiskyfass und David Christopher Schlierenkämper vom Whisky & Art im Essener Unperfekthaus boten Whiskyspezialitäten an, die Niederrhein Destille Dornick aus Emmerich edle Brände und Destillate, Gins und auch einen eigenen Whisky. Vom Whisky inspiriert war auch die Feinkost-Edition an Chutneys und Marmeladen, die der Bottroper Stefan Schwarzer unter dem Label „Schwarzer Rabe“ im Angebot hatte. Griechische und portugiesische Feinkost kam aus Hagen, von der Taverne Filos und dem Importeur Fonseca. Die Weinwelt wurde vom rheinhessischen Weingut Werner Pitthahn vertreten. Regionale Produkt gab es in der Recklinghäuser Imkerei Keinhörster und an einem Marktstand mit Spargel, Erdbeeren und anderem Gemüse.

Whisky & Art: Auftragsgemälde für Kunden

Eine passende Ergänzung bot die Ausstellung der Bilder von Whisky & Art. Die Agentur stellt u.a. Ölgemälde nach Fotovorlagen ihrer Kunden her. Ausgestellt wurden hauptsächlich Motive aus den schottischen Highlands. Da freute sich der Genießer besonders, an der Kasse eine kostenlose Fotoerlaubnis für das Museum bekommen zu haben.

 Lecker Pröbchen vom Schwarzen Raben

 Marmelade ab 18

 Eigenes Glas beim Steeler Whisky Fass

 Auch im Angebot: Preisgekrönter
Ruhrgebietswhisky aus Sprockhövel

 Griechische Feinkost von Filos vor
historischer Straßenbahn-Reklame


Portugiesische Spezialität:
Ofenfrische Nata bei Fonseca

 Irischer Whisky mit Kaffee-Aromatik
bei Whisky & Art

 Weine aus Rheinhessen

Mysterien eines Frisiersalons

 Elektrische Teekessel

 Historische Konservierung:
Eingemachte Schnibbelbohnen
auf antikem Kühlschrank

Elektrische Reklame

Der Genießer war da

Umspannwerk Recklinghausen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen