Donnerstag, 13. August 2009

Julius auf der Cranger Kirmes



Heute konnten die Feinschmecker des Reviers im Gewühl der Cranger Kirmes ein Juwel jenseits von Zuckerwatte, Laugenbrezeln und Pommes Rotweiß entdecken. Hartmut Julius Meimberg vom Herner Weinrestaurant
"Julius" bot im Gourmetzelt von Fisch Lichte ein Gericht seiner Neuen Ruhrgebietsküche an: westfälischer Kartoffelsalat mit Hering und Solei. Anders als an Kirmesständen normalerweise üblich, lag hier nichts schwer im Magen. Der Kartoffelsalat sanft-würzig angemacht, der Fisch sorgsam gewässert, das Sahnesößchen dazu fluffig aufgeschäumt und das Solei in gutem Fiege-Bier eingelegt - das Ganze war so originell wie traditionell. Den Kirmes-Gourmets schien’s jedenfalls zu schmecken. Sie stellten sich gern dafür in die Schlange. Leider war die ganze Aktion viel zu schnell vorbei.



1 Kommentar: