Freitag, 27. Dezember 2019

Kleines Weihnachtsmenü 2019: Kastaniensuppe, Genießers Weihnachtssalat, Schwarzwälder Kirsch im Glas (vegetarisch)

Lecker und gesund, das war das Motto des Weihnachtsmenüs 2019. Und herrlich sattmachend und energiespendend war das Ganze auch noch, was nach einem ziemlich verregneten Weihnachtsspaziergang auch ziemlich nötig war. Zwei Klassiker der Genießerküche, Kastaniensuppe und Schwarzwälder Kirsch im Glas, umrahmten einen neu kreierten Weihnachtssalat als Vorspeise und Dessert. Das Überraschende dabei: das Menü funktionierte ganz ohne Braten. Die ursprünglich zum Salat vorgesehene Entenbrust blieb unberührt im Kühlschrank.

Vorspeise
Kastaniensuppe mit Orangenfilets, Sahne und Granatapfelkernen

Hauptgang
Genießers Weihnachtssalat mit Rapunzel, mariniertem Rotkohl, Cranberries, Äpfeln, Orangen, Walnüssen und gebratenem Fenchel und Serviettenkloß 
Rezept unten

Dessert
Schwarzwälder Kirsch im Glas



Rezept: Genießers Weihnachtssalat
2 Portionen

250 g Rotkohl
400 g Rapunzelsalat (Feldsalat)
1-2 Fenchelknollen
1 Apfel
2 EL getrocknete Cranberries
1-2 Orangen
2 Serviettenklöße (Rezept hier)
Walnusskerne
Orangensaft
Zitronensaft
Rapsöl
Apfelessig
Zucker
Pfeffer, Salz, Fenchelsamen
½ TL Senf
Himbeerbalsamico

Eine würzige süß-saure Vinaigrette aus Orangensaft, Zitronensaft, Apfelessig, Rapsöl, Pfeffer, Salz, Zucker und Senf herstellen. Rotkohl sehr fein raspeln, mit der Vinaigrette marinieren und mehrere Stunden, am besten über Nacht, ziehen lassen.
Getrocknete Cranberries in Wasser einweichen.
Aus zwei altbackenen Brötchen und Eiern 2 Serviettenklöße herstellen. Zum Rezept hier klicken.
Fenchelknollen in 5 Millimeter dicke Scheiben schneiden und sechs Minuten in kochendem, leicht gesalzenem Wasser mit einem TL Fenchelsamen blanchieren.
Apfel mit oder ohne Schale in Stifte schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Orange filetieren.
Serviettenknödel in 5 Millimeter dicke Scheiben schneiden und in einer Grillpfanne aufbraten. Blanchierte Fenchelscheiben mit einer kleinen Prise Zucker bestreuen und ebenfalls in der Grillpfanne braten. Walnusskerne anrösten und zerbröckeln.
Den geputzten Rapunzelsalat und die eingeweichten Cranberries unter den marinierten Rotkohl heben und auf Teller verteilen. Mit gebratenen Serviettenkloß- und Fenchelscheiben anrichten, mit Apfelstiften, Orangenfilets, Walnusskernen garnieren. Ev. etwas pfeffern und salzen und mit Himbeerbalsamico besprenkeln.

Keine Kommentare:

Kommentar posten