Mittwoch, 3. August 2016

Start in den Herbst: Artemis auf der Dortmunder Ruhrallee



Wieder da. Babis Nikolaou und Schwester Elena

Noch bevor sie Betriebsurlaub machten, luden Babis Nikolaou und seine Schwester Elena zu einem kleinen Presse-Essen in ihr griechisches Restaurant Artemis an der Ruhrallee in Dortmund ein. Ab dem 4. August 2016 sind sie wieder für ihre Gäste da und freuen sich auf den Herbst. Denn in letzter Zeit hat es einige Veränderungen in dem traditionsreichen Restaurant gegeben. Die Gasträume wurden edel renoviert und der Imbiss „Artemis to go“ kam dazu, an dem man Gyros, Souvlaki und Tsatsiki ohne viel Aufwand zum Mitnehmen bekommt. Was den Genießer besonders überzeugt, ist der kleine Shop im Restaurant, in dem man hochwertige griechische Weine und Spezialiäten wie Thymianhonig oder Bio-Olivenöl bekommt.

Im Verkauf: erstklassige griechische Weine 

Spezialitäten: Thymianhonig und Bio-Olivenöl

Den hungrigen Gastro-Journalisten servierten Babis und Helena ein leckeres Potpourri durch ihre traditionelle und moderne griechisch-mediterrane Meze-Küche.

Tsatsiki

Gegrillte Peperoni
Flambierter Schafskäse
Tintenfisch
Dorade
 
Souvlaki
Dessert


Artemis, Ruhrallee 52, 44139 Dortmund. Tel. 0231/127022. www.artemis-dortmund.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen