Samstag, 26. August 2017

Bier in Bochum: Genuss-Stammtisch bei Fiege und Hopfenfest



Im Glas: Fiege Bernstein 

Ilustre Gäste: Brauer Nadja Höke und Axel Kiesbye 

Im Zeichen Bieres stand der gestrige Freitag für den Genießer. Hugo und Jürgen Fiege hatten zum Genuss-Stammtisch in die Zirbelstube ihrer Brauerei in Bochum geladen. Zu Gast waren der österreichische Biersommelier Axel Kiesbye und seine Partnerin Nadja Höke. Der gebürtige Dormunder war wesentlich an den Ausbildungsvorgaben für das Berufsbild des Biersommeliers beteiligt, ist Leiter des Bierkulturhauses in Salzburg (klick hier) und produziert selbst naturbelassene Waldbiere (klick hier). Im Rahmen einer Verkostung von Fiege-Bierspezialitäten und dazu passenden Käsesorten gab Axel Kiesbye vor Brauerei-Mitarbeitern, Pressevertretern, Bloggern und Repräsentanten den Bochumer Bierszene (Biermuda, Trinkhalle) launige Einblicke in die Geheimnisse der sich wandelnden Biervermarktung. Anschließend gings zum Hopfenfest am RIFF im Bochumer Bermudadreieck, einer kessen Biersause mit Street-Food-Anschluss, die als Gegenstück des Wein-Festivals „Weine vor Freude“ auch schon in Dortmund, Gelsenkirchen und Recklinghausen Furore machte.

Das Hopfenfest Bochum geht noch bis So, 27. August. Bochum, RIFF, Sa und So ab 12 Uhr. Infos hier.

 Kesse Biersause auf dem Hopfenfest
Spezialitäten aus Crange

Hugo und Jürgen Fiege mit ihren Gästen

Käse-Bier-Verkostung auf dem Genuss-Stammtisch:
Zum Pilsbock gab es den Frissisch Blue, einen Blauschimmelkäse,

zum Bernstein eine zwölf Monate alten Deichkäse,
zum Hellen einen Weißschimmelkäse namens Cremant
und zum Pils (nicht im Bild) den schwäbischen Rahm-Laib,

einen Butterkäse.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen