Sonntag, 7. Februar 2010

Gestern bei Mama: Gefüllte Paprika II




Gestern habe ich für Mama auf ihren Wunsch hin wieder einmal gefüllte Paprika gemacht. Das Rezept vom 23. August habe ich aber abgewandelt. Statt Fetakäse habe ich Zucchini in die Füllung getan und auf den Rat von Blog-Leser „Billigflüge“ noch etwas gehackten durchwachsenen Speck. Gewürzt wurde das Ganze mit Dill. Es schmeckte großartig.

Das Gehackte und der Speck kamen von Metzger Gläser, das Gemüse aus dem Biokauf. Leider gab’s keinen Dill, doch ich war ja im Einkaufsparadies an der Wittener Straße. Also huschte ich kurz in den Netto nebenan und klaubte die letzte Packung Tiefkühl-Dill aus der Truhe. Die Pelati waren die San-Marzano-Tomaten von Real.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen