Montag, 6. Juli 2009

Wieder ein Metzger bei Biokauf in Bochum



Nachdem die kleine Fleischtheke vom Wattenscheider Biometzger Hollack im Bio-Supermarkt „Biokauf“ an der Wittener Straße in Bochum vor längerer Zeit schließen musste, gibt es seit einiger Zeit endlich wieder Frischfleisch im Laden. Betrieben wird die neue große Fleischtheke von Metzger Gläser aus Willich in der Nähe von Düsseldorf. Metzger Gläser bezieht sein Fleisch von Bio-Bauern am Niederrhein und schlachtet selbst. Das Angebot überzeugt. Anfang Juni gab es Fleisch vom Galloway-Rind aus eigener Schlachtung (selten gelangen mir Rouladen so zart und saftig), selbstverständlich alles vom Schwein, darüber hinaus Milchkalb, Lamm samt Innereien und Zicklein. Wie mir Frau Gläser, die an der Theke in Bochum bedient, erklärte, waren die die Zicklein eigentlich für Ostern bestimmt. Doch die Jungtiere kamen recht spät und setzten zu langsam Fleisch an, so dass die Erzeuger sie er sehr spät frei gaben. Abgerundet wird das Angebot durch eine umfangreiche Wurst- und Schinkenauswahl.

Gläsers Fleischerei + Spezialitäten
bei
Biokauf
Wittener Str. 111, 44803 Bochum
http://www.metzger-glaeser.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen