Mittwoch, 20. April 2011

Neues Kartoffelangebot in Bochum



Kartoffelspezialitäten: Blaue Elise und Rote Vitolette

Wie Slow Food Mittleres Ruhrgebiet meldet, gibt es auf dem Bochumer Rathausmarkt einen neuen Kartoffelstand, der die seltenen Sorten La Ratte, Bamberger Hörnchen, Blaue Vitelotte, Blauen Elise oder Rote Emalie führt: Jungbauer Jan Maasackers baut sie in seinem seit 1934 existierenden Familienbetrieb in Kamp-Lintfort am Niederrhein an. Natürlich hat er auch die gängigen Sorten Laura, Belana und Melody von anderen Bauern aus seiner Nachbarschaft im Angebot, sowie je nach Jahreszeit Spargel, Erdbeeren und Äpfel.

Der Rathausmarkt findet dienstgas und freitags von 8 bis 14 Uhr auf dem Rathausvorplatz statt.

Kartoffelbauer Jan Maasacker
Fotos: Manfred Vorbrugg

1 Kommentar:

  1. interessant! ich liebe Kartoffeln. SOlche habe ich noch nie gesehen. viele Grüße

    AntwortenLöschen