Mittwoch, 30. März 2016

Karfreitag im Haus Stemberg



Hier die Bilder des Mittagessens, dass der Genießer am Karfreitag im Haus Stemberg in Velbert-Neviges zu sich nahm. Was Sascha Stemberg und seine Küchencrew auf den Tisch zauberten, war einfach wunderbar. Es handelte sich um das Regional Menü, das der Genießer etwas abwandelte. Statt der Königsberger Klopse bestellte er ein Kotelett vom Thüringischen Landschwein.

Gruß aus der Küche 1: Tatar von der Fjord-Forelle 

Gruß aus der Küche 2: Bulgursalat mit Minze

Gruß aus der Küche 3: Linsenschaum mit Sesam

"Forelle aus dem Spessart“ mild geräuchert /
Radieschen / Pflücksalate / Sauerteigbrot /
Waldorfvinaigrette

"Frankfurter Grüne Kräuter“ Cremesüppchen /
Zitronenessig / 
mariniertes Eisbein vom Thüringer Landschwein

"Grüner Rhabarber“ Granitée / Verjus geliert /
milder Ziegenquark aus der Eifel
Im Glas: Roter Johannisbeer-Saft

Kotelett vom Thüringer Landschwein /
Grüner Spargel / Zwiebeln / Bamberger Hörnchen

Vordessert: Mango-Sorbet /
Apfelgelee / Litschi-Mausespeck

„Der erste Rhabarber“ / Weizengras /
Buchweizen / Quark
Im Glas: Rhabarber-Nektar


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen