Dienstag, 5. September 2017

Am kommenden Wochenende: Kulinarik-Festival Delinale 2017 im Rahmen der Messe Fair Friends in den Dortmunder Westfalenhallen



Die vierte Ausgabe der Delinale widmet sich dem Thema "Fair Food". Während das Stichwort BIO in Sachen Ernährung und Genuss schon seit längerem etabliert ist, rückt der Aspekt "Fairness" in Bezug auf das, was wir essen und trinken, erst allmählich in den Fokus. Passend zum Thema findet die Delinale daher erneut im Rahmen "Fair Friends" statt, der Messe für nachhaltige Lebensstile, fairen Handel und gesellschaftliche Verantwortung in der Messe Westfalenhallen Dortmund, die bereits am Donnerstag, 7. September, beginnt. Vom 9. bis 10. September bietet die Delinale dann in Zusammenarbeit mit dem Schauspiel Dortmund ein umfangreiches Programm. So steht unter anderem erstmals eine Kochbuchsprechstunde samt Kochbuchwichteln sowie eine Saatgut-Tauschbörse auf der Agenda der Delinale, bei der Besucher mitgebrachte Kochbücher oder ausgewähltes Gemüse-Saatgut tauschen können.

Der bekannte Fernsehkoch Ole Plogstedt wird zudem als Botschafter der Oxfam-Kampagne "Make Fruit Fair" mehr als nur einen Workshop für Guacamole zum Besten geben. Plogstedt, der im „richtigen Leben“ als Tournee-Caterer von Bands wie den Toten Hosen oder Fettes Brot firmiert, berichtet von seiner Reise zu Bananenplantagen in Ecuador und seinen Erkenntnissen darüber, welchen Preis die Landarbeiter vor Ort dafür zahlen, damit es hierzulande Bananen als Billigware in Supermärkten gibt.

Fair Friends - Messe für nachhaltige Lebensstile, Fairen Handel und gesellschaftliche Verantwortung. 7. – 10.9.2017. Westfalenhallen Dortmund Alle Infos hier.
DELINALE 2017 Edition Fair Food. 9.- 10.9. Westfalenhallen Dortmund. Alle Infos hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen