Dienstag, 16. August 2011

Gourmetmeile Metropole Ruhr 2011 auf Zollverein: Das Ende der Gourmetmeilensaison rückt näher



Getrennt gekocht, vereint lecker:
Eintopf à la Nelson Müller

Heute Mittag hatte Rainer Bierwirth vom Verein „Essen genießen“ nach Zollverein geladen, um vor der imposanten Kulisse des Weltkulturerbes das mittlerweile traditionelle Familienfoto für die „Gourmetmeile Metropole Ruhr 2011“ schießen zu lassen, die vom 2. bis zum 4. September 2011 eine Art abschließenden Höhepunkt des diesjährigen Gourmetmeilen-Sommers im Ruhrgebiet darstellt. (Danach kommen im Herbst nur noch das Pahnhasfest in Hattingen und das Pfefferpotthastfest in Dortmund.)

Fast schon Tradition: Familienfoto

Fürs Foto hatten sich etliche der 13 Teilnehmer der „Gourmetmeile Metropole Ruhr“ eingefunden, darunter Nelson Müller von der „Schote“, Jeannette Schnitzler von „Schnitzlers“, Diego Palermo von der „Trattoria Trüffel“ und die Besatzung des „Casino Zollverein“ als Gastgeber. Begrüßt werden konnten auch die Freunde aus Bochum („Altes Brauhaus Rietkötter“) und Heiligenhaus („Waldhotel“), die zusammen mit weiteren Restaurants aus Mülheim („Franky’s im Wasserbahnhof“) und Gelsenkirchen ("Heiner's) die Mitglieder von „Essen genießen e.V.“ bei der Aktion unterstützen.

Rainer Bierwirth und Nelson Müller stellen die Gourmetmeile vor

Nach dem Fototermin durften sich Fotografen und Journalisten an einigen Schmankerln laben, die Nelson Müller, das „Waldhotel Heiligenhaus“ und das „Casino Zollverein“ als Vorgeschmack auf die „Gourmetmeile Metropole Ruhr 2011" vorbereitet hatten. Und was da Anfang September kommen wird, verspricht ein wahren Gaumenschmaus. Denn zusätzlich zu den ansprechenden und anspruchsvollen Gerichten, wie es sie auch auf der großen „Essen genießen“-Gourmetmeile „Essen verwöhnt“ kulinarischer Standard sind, gibt es auf Zollverein der Kulisse entsprechend auch deftige Bergmannskost, als Sachen, „die wirklich lecker sind“, wie Nelson Müller es formulierte. „Ich hoffe“, meinte Rainer Bierwirth, „dass wir damit auch die Leute aus der direkten Nachbarschaft von Zollverein im Essener Norden zum Besuch unserer Gourmetmeile überzeugen können.“

Bergmannsgericht I: Schnibbelbohneneintopf
mit Mettwurst und Bauchspeck von Nelson Müller

Gourmetfreude: Rucolasalat mit
Himbeerdressing, Riesengarnelen in der
Pankokruste und Avocadocrème
vom Waldhotel Heiligenhaus

Bergmannsgericht II:
Zander/Weißkohl/Weintrauben/Speck
vom Casino Zollverein

Alle Informationen über die Gourmetmeile Metropole Ruhr 2011 finden Sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen