Freitag, 10. Juni 2022

Pfingstmenü 2022: Hausgemachte Windbeutel mit dreierlei Eis von "I am love" und Erdbeersauce zum Dessert


Das Rezept von „Les profiteroles à la glace et au coulis de fraises”, so der französische Name dieses Desserts, stammt ebenfalls aus den Kochbuch „Die besten Menüs aus Frankreich Les fêtes de mon moulin“ von Roger Vergé. Die Profiteroles bestehen aus einem einfachen Brandteig, der mit Vanilleeis gefüllt wird. Dazu gibt es Als Sauce pürierte Erdbeeren.



Selbtsverständlich wird im Buch das Eis auch hausgemacht. Eine Prozedur, auf die ich verzichtete, nicht zuletzt in Ermangelung einer Eismaschine. Stattdessen besorgte ich mir drei verschiedene Sorten in der Bochumer Kult-Eisdiele „I am love“, Erdbeer, Vanille und verwegener Weise Salzkaramell. Allein schon die modernen, eher unsüßen Vegan-Sorbets und Milcheis-Sorten von „I am love“ waren ein Kultur-Clash zu dem altmodischen Rezept, das natürlich eine sahnig-süßes Eiscrème vorsah. Aber das erzeugte nur schmackhafte Spannung. Doch Salzkaramell war zudem auch geschmacklich strange. Ich hätte lieber Schokolade nehmen sollen, dann hätte ich die klassische Fürst-Pückler-Kombi gehabt.

Für die die Erdbeersauce pürierte ich nicht nur einfach die Früchte, sondern ließ sie eingezuckert über Nacht Saft ziehen. Das machte die Sauce besonders aromatisch.


Rezept: Hausgemachte Windbeutel mit dreierlei Eis von "I am love" und Erdbeerpüree

2 Portionen mit jeweils 3 Windbeuteln

Windbeutel:
200 ml Wasser
5 El Milch
1 Prise Salz
100g Butter
150 g Mehl
4 Eier
1 Eigelb

Wasser, Milch Salz und Butter in einen Zopf geben und aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und das Mehl mit einem Kochlöffel einrühren. Wieder auf den Herdstellen und weiterrühren, bis sich der Teig vom Topf löst. Wieder vom Herd nehmen, abkühlen lassen und die Eier nacheinander einrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech mindestens sechs drei Zentimeter große Häuflein spritzen. Ein Eigelb mit ein paar Tropfen Wasser verrühren und damit die Häuflein einpinseln. Im auf 180 Grad vorheizten Ofen 20 bis 25 Minuten hellbraun backen.

Erdbeersauce:
125 g Erdbeeren
4 EL Zucker

Erdbeeren waschen, vom Stiel befreien und halbieren. In eine Schüssel geben, mit dem Zucker bestreuen und über Nacht im Kühlschrank Saft ziehen lassen. Am nächsten Tag fein pürieren.

Anrichten:
6 Kugeln Eis
Puderzucker

Mit Erdbeersauce auf 2 Dessertteller je einen dicken Spiegel gießen. Windbeutel quer halbieren und je weils drei untere Hälften in die Sauce setzen. Jeweils mit einer Kugel Eis versehen. Die oberen Windbeutelhälften darauf setzen. Alles mit Puderzucker durch ein Sieb bestäuben.

Pfingstmenü 2022

Vorspeise:
Spargel-Flan mit Erbsencrème - Le petit flan d'asperges avec sauce créme aux petits pois (hier klicken)

Hauptgang:
Gedämpftes Hühnchen nach Art von Jean Vignard mit Makkaroni- und Spargel-Gratin - L'étuvée de volaille mijotée à la façon de Jean Vignard avec le gratin de macaroni compotés au lait (hier klicken)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen